Die Zahnärzte

stellen sich vor

Nachfolgend erhalten Sie Einblick in den beruflichen Werdegang und die Ausbildung unserer Zahnärzte.

Petra Brunner-Ibbels

1985

Zahnärztliches Staatsexamen in Würzburg

1985 - 1990

    Assistenzzahnärztin an der Universitätsklinik Würzburg mit Schwerpunkt Kinderzahnheilkunde unter der Leitung von Prof. Dr. J. Einwag in der Abteilung für Zahnerhaltung und Parodontologie (Prof. Dr. Rudolf Naujoks)
    Assistenzzahnärztin bei Prof. Dr. Bernd Klaiber
    Entlastungszahnärztin in freier Praxis in Kitzingen

1990

Praxisgründung in Hösbach

seit 1990

Umfangreiche Fort- und Weiterbildungstätigkeiten im In- und Ausland

1996

Gemeinschaftspraxis in Hösbach mit Dr. Elmar Ibbels

1997

Kieferorthopädische Ausbildung (USA – Progressive Orthodontics Seminar Dr. Don Mc Gann.)

2002 – 2003

Ausbildung bei Prof. Dr. Axel Bumann (Havard University/ USA & Berlin) für Kiefergelenksdiagnostik und Therapie

ab 2004

Eigene Vortragstätigkeiten im In- und Ausland

2007 - 2009

Internationale Weiterbildung für Kieferorthopädie an der Donau-Universität-Krems unter Prof. Dr. Dieter Müßig zum Master of Science Kieferorthopädie

Mitgliedschaften

Mitglied in der Berufsvereinigung kieferorthopädisch tätiger Zahnärzte e. V.
Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Zahnheilkunde

Petra Brunner-Ibbels


Dr. Elmar Ibbels

1977 – 1982

Arndt-Gymnasium, Krefeld

1982 – 1983

Schadow-Gymnasium, Berlin-Zehlendorf

1983 – 1986

naturwissenschaftliches Gymnasium-Fabritianum, Krefeld

1987 – 1988

Studium Generale, Hochschulkolleg-Stuttgart

1988 – 1993

Studium der Medizin und Zahnmedizin in Berlin und Würzburg
Auslandsaufenthalt in Neuseeland und USA

1993

Zahnärztliches Staatsexamen in Würzburg

1993 - 1996

Assistenzarzt in der Gemeinschaftspraxis Dr. Pietsch & Partner, Oralchirurgie (Offenbach)
Tätigkeit in der Praxis Dr. Dr. Alexander Mathy, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie (Aschaffenburg)
Tätigkeit in der Gemeinschaftspraxis Dr. Markus Höss, Oralchirurgie, Zahn-, Mund-, Kieferheilkunde (Hanau)

1993

Promotion in Würzburg (Tumoren im Kopf- und Halsbereich, Kopfklinikum / HNO Prof. Dr. Hans Xaver Brunner)

1995 - 2005

Zertifizierung bei der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI), Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie, Prof. Dr. Günther Dohm
Homöopathie-Ausbildung (Zertifizierung), Ärztetag für Medizin ohne Nebenwirkungen e.V., Dr. Bahr, München
Akupunkturausbildung (Zertifizierung), Deutsche Akademie für Akupunktur und Aurikulomedizin e.V., Dr. Bahr, München

1996

Gründung einer Gemeinschaftspraxis in Hösbach mit Zahnärztin, Master of Science, Kieferorthopädie Petra Brunner-Ibbels

seit 2005

Eigene Vortrags- und Fortbildungstätigkeiten

2006 - 2008

Ausbildung zum Master of Science Implantologie bei der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI), Prof. Dr. Günther Dohm, Steinbeißuniversität, Berlin

2009 – 2017

Umfangreiche Fort- und Weiterbildungstätigkeiten im In- und Ausland, Skandinavien, Irland, England, Österreich, Schweiz

2018

Ausbildung zum Master of Science für Orale Implantologie und Parodontologie (DGI), Prof. Dr. Dr. Anton Sculean (Bern), Prof. Dr. Ralf Rößler, Prof. Dr. Günther Dohm, Steinbeißuniversität, Berlin

Mitgliedschaften

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Zahnheilkunde
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI und BLI) und Mitglied in der Akademie Praxis und Wissenschaft
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Zahn, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)

Dr. Elmar Ibbels


Lia Ibbels

2017

Zahnärztliches Staatsexamen in Gießen

2018

Seit März 2018 ist unsere Tochter in der Praxis tätig. Im November 2017 beendete sie ihr Studium der Zahnmedizin mit dem Staatsexamen und gehört seit dem zu den jüngsten Zahnärzten Deutschlands

Zur Zeit promoviert sie an der BG Klinik in Frankfurt in der chirurgischen Abteilung von Herrn Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Michael Sauerbier und bildet sich zeitgleich chirurgisch und kieferorthopädisch weiter.

Lia Ibbels