Zahnreinigung, Prophylaxe und Parodontose-Behandlung

Zahnreinigung

Gesunde und schöne Zähne geben Selbstvertrauen und Lebensfreude! Beinahe alle Bundesbürger haben oder hatten Karies. 2 von 3 Bürgern bekommen eine Parodontitis. Keine andere vermeidbare Erkrankung ist derart verbreitet. Karies und Parodontose entsteht durch Bakterien, die sich über einen längeren Zeitraum auf der Zahnoberfläche oder der Mundschleimhaut / Zahnfleisch aufhalten.

Es besteht die Möglichkeit, eine Zungengrundreinigung mit geringem Aufwand und großem Erfolg durchzuführen. Verwantwortlich für Mundgerüche sind in etwa 90% aller Fälle bestimmte im Mund lebende Bakterien. Diese haften zum großen Teil auf der Zunge. Ihre Stoffwechselprodukte verursachen den unangenehmen Geruch. Sie bestehen aus flüchtigen schwefelhaltigen Verbindungen, deren Geruch z.B. an faule Eier erinnert.

Bei der professionellen Reinigung der Zähne wird harter Zahnstein und weicher Belag entfernt. Mit einer speziellen Polierpaste werden anschließend die Zahnoberflächen nachhaltig geglättet. Dadurch wird die Anlagerung von neuen Belägen vermieden. Eine komplette professionelle Zahnreinigung dauert bis zu 1 Stunde.

Das Ergebnis: Sauberkeit, die Sie sehen und fühlen können!

Speicheltest

Mit Hilfe eines Speichel-Tests, -Analyse wird bequem der persönliche Risikofaktor für Karies und Parodontose bestimmt. Anhand der individuellen Werte können gezielte Behandlungsmaßnahmen durchgeführt und ihre Karies- und Parodontosebakterien über 80% verringert werden!

„Molekulare biologische Methoden, zu denen auch so genannte Gentests gehören, sind heute Standard einer modernen Labormedizin. Sie ermöglichen dem Behandler für seinen Patienten ein individuelles Risikoprofil zu erstellen und ihm durch Keimnachweis und Gentest eine zielgerichtete Vorsorge zu empfehlen. Dadurch kann das therapeutische Ergebnis deutlich verbessert werden.“ (Dr. Ralf Rössler, Charité Campus Benjamin Franklin, Universitätsmedizin Berlin, Poliklinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie*)
* Quelle: Institut Bioscientia

Prophylaxe

Prophylaxe bedeutet Vorbeugung. Wir wollen gemeinsam mit Ihnen Schäden an Ihren Zähnen und am Zahnfleisch verhindern.

Bleaching

Bleaching ist eine Methode, um verfärbte Zähne kosmetisch zu behandeln und aufzuhellen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Wichtig ist dabei zu beachten, dass es zu keiner Schädigung des Zahnfleischs und der Zähne durch die Medikamente kommt. Am schonensten sind die Methoden, die in der zahnärztlichen Praxis unter Anleitung und Kontrolle durchgeführt werden.

Zahnreinigung, Prophylaxe, Bleching und Parodontose-Behandlung

Zahnreinigung, Prophylaxe, Bleching und Parodontose-Behandlung