Akupunktur/Homöopathie

Alternative Behandlungsmethoden

Wir bieten neben der Schulmedizin auch alternative Behandlungsmethoden in unserer Praxis an. So hat sich beispielsweise die Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln zur Unterstützung von notwendigen Therapien als sehr hilfreich erwiesen. Die Homöopathie reicht bis in das Jahr 1796 auf Vorstellung des deutschen Arztes Samuel Hahnemann zurück. So werden nach dem Ähnlichkeitsprinzip Krankheiten durch Mittel geheilt, die bei gesunden Menschen ähnliche Symptome hervorrufen.

Neben der Homöopathie bieten wir in unserer Praxis auch Akupunktur als alternative Behandlungsmethode an. Die Akupunktur ist eine Behandlungsmethode aus der traditionellen chinesischen Medizin und hat bereits eine mehr als 2.000jährige Geschichte. Durch Setzen von Nadeln, Erwärmen oder Massage von bestimmten Körperpunkten, werden Reize gesendet, die Einfluss auf die Regulation des Körpers nehmen. Die Akupunktur kann in der Zahnmedizin bei Erkrankungen im Mundbereich eingesetzt werden.

Akupunktur

Akupunktur

In bestimmten Behandlungsfällen ist es sinnvoll moderne Formen der Akupunktur anzuwenden, beispielsweise für das umfangreiche Austesten von Materialien, zur Herd-Diagnostik (RAC), Linderung von Schmerzen, Nacken- und Kiefergelenkproblemen, etc…

Homöopathie

Wir bieten auch eine ganzheitliche Zahnmedizin. Bei jedem Patienten entscheiden wir individuell, ob eine homöopathische Behandlungsweise mit Naturheilverfahren die notwendige Therapie unterstützen kann, z.B. bei der Zahnfleischbehandlung, Wundheilung, Ausleitung der Schwermetalle nach Amalgamentfernung und vielem mehr.